Vorstand bestätigt

  • Vorstand GuKk

    In der diesjährigen Jahreshaupt- versammlung des Geschichts- und Kulturkreises Wabern e.V. haben die anwesenden Mitglieder bei den durchgeführten Neuwahlen den bisherigen Vorstand mehrheitlich bestätigt.

    weiterlesen

Jahresempfang 2019

  • Jahresempfang

    Auch im Jahre 2019 hatte der Geschichts- und Kulturkreis Wabern e.V. zu seinem traditionellen Jahresempfang in den Saal der Gaststätte "Zur Krone" eingeladen.

    weiterlesen

Ausstellung 2018

  • Ausstellung war ein großer Erfolg - Gut besucht war auch in diesem Jahr wieder die Ausstellung "Wabern im Bild" des Geschichts- und Kulturkreises Wabern (GuKk) mit der Präsentation des neuen Waberner Heimatkalenders.

    weiterlesen

Erinnerungspfad

  • Skulptur Zuckerfrau

    Im Rahmen eines Holzbildhauer-Symposiums schufen 13 Holzschnitzschüler im April 2015 aus Baumstämmen Skulpturen, die den Erinnerungspfad in Wabern, Uttershausen und Harle bilden. Seit dem 27. Mai kann der Pfad abgelaufen werden.

    zum Pfad ...

Regelmäßige Treffen

  • Jeden ersten Montag im Monat treffen wir uns um 19:30 im alten Rathaus. Gäste sind willkommen!

Mitglied werden ...

  • ... im Geschichts- und Kulturkreis Wabern. Der Verein freut sich über jeden, der bei uns mitmachen möchte. Wer Ideen mitbringt, wie man die Kultur in Wabern bereichern könnte, um unseren Wohnort lebens- und liebenswerter zu gestalten oder wer Spaß an der Erforschung der Wurzeln von Wabern hat, das immerhin auf eine 1200jährige Geschichte zurückblickt, ist bei uns im Geschichts- und Kulturkreis genau richtig.

    weiterlesen

Heimatkalender 2019

Kalender 2019

Im November 2018 haben wir unseren neuen Heimatkalender für das Jahr 2019 vorgestellt.

weiterlesen

     

Gesinderegister 1824 - 1849

Gesinderegister

Nicht nur für Familienforscher interessant: Das Gesinderegister Wabern der Jahre 1824 bis 1849 steht ab sofort auf der Webseite des GuKk online!

weiterlesen

     

Ein Bild kehrt zurück

Aquarell

Henning Laabs überreichte dem Verein ein Aquarell der Waberner Kirche. Es stammt aus dem Nachlass seiner Mutter Sigrid Laabs, einer Tochter des Lehrers und Chorleiters Valentin Weidemann.

weiterlesen

     

Wabern - Unsere Heimat zwischen Schwalm und Eder

DVD

Wir haben uns das Jubiläum "1200 Jahre Wabern" zum Anlass genommen, einen Film über Wabern zu drehen, der das Leben in unserer Gemeinde möglichst umfassend dokumentiert.

weiterlesen

Inhalt(e)

Ihre Meinung?

  • Ihre Meinung ist uns wichtig: Wir freuen uns über Ihr Interesse am Waberner Geschichts- und Kulturkreis. Wenn Sie Anregungen, Fragen, Informationen oder kritische Anmerkungen zu unserer ehrenamtlichen Arbeit haben, lassen Sie es uns bitte wissen. Kontakt:

    Chronik Wabern 2.0

  • Titelseite Chronik 1200 Jahre Wabern

    Und wieder eine Chronik!

    Die offizielle Geschichtsschreibung unseres Ortes beginnt mit der ersten urkundlichen Erwähnung im "Codex Eberhardi" des Klosters Fulda (802 bis 817). Zur Organisation der Feierlichkeiten hat sich Mitte 2012 der Verein " 1200 Jahre Wabern e.V." gegründet. Da man sich gleichzeitig einig war, dass die zur 1.175 Jahr-Feier erstellte Chronik des Ortes einer Ergänzung bedarf, konstituierte sich unter Vorsitz des Unterzeichners der Chronikausschuss ...

    weiterlesen

Seite durchsuchen